Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung .

Ok
Geberit Luxembourg

Geberit Energierückhalteventil ERV

Der gute Abschluss für die Energiebilanz

Das Geberit Energierückhalteventil ERV schliesst das letzte Leck

Energiesparendes Bauen ist heute eine Selbstverständlichkeit und umfasst in der Regel das gesamte Gebäude. Doch am Dach klaffte bislang eine letzte Lücke, die jetzt mit dem Geberit Energierückhalteventil ERV geschlossen werden konnte: die Entlüftung der Schmutzwasserfallleitung. Diese gewährleistet, dass beispielsweise beim Spülen von WCs kein Unterdruck entsteht und Siphons leergesaugt werden. Die offene Fallleitung verursachte bisher konstante Wärmeverluste über das Abwassersystem.

Das innovative Geberit Energierückhalteventil ERV löst dieses Problem, indem es:

  • sich dank eines patentierten Membransystems nur bei Bedarf öffnet
  • immer dann für einen Druckausgleich sorgt, wenn dieser erforderlich ist
  • unnötige Wärmeverluste verhindert und damit die Energieeffizienz des Gebäudes steigert

Der wirtschaftliche Beitrag zum Klimaschutz

  • Die patentierten magnetischen Membranen des Geberit Energierückhalteventils ERV öffnen in beide Richtungen.

Positive Effekte, die sich rechnen

Je nach Gebäudestruktur, Standort und Wetterbedingungen ist eine Amortisation der Montage des Geberit Energierückhalteventils ERV innerhalb von fünf bis zehn Jahren möglich*. Nutzer von Terrassenflächen auf dem Dach profitieren zusätzlich vom Geberit Energierückhalteventil ERV, da unangenehme Gerüche aus Entlüftungsleitungen zurückgehalten werden.

  • Energie sparen ohne Funktionsverlust – bis zu 50 Liter Heizöl pro Jahr lassen sich so einsparen*
  • lässt sich auf den Durchmesser d110 aufstecken und an alle gängigen Installationsarten anpassen
  • wartungsfrei mit Insektenschutz und Frostbeständigkeit

* Angaben basieren auf Modellrechnungen mit den Lufttemperaturen in Luzern (Schweiz) für ein mehrstöckiges Gebäude und ungedämmten Fallleitungen.

So funktioniert das Geberit Energierückhalteventil ERV

Funktionsweise des Geberit Energierückhalteventils ERV

Wärmeverluste am Dach

Wärmebild der Entlüftungsleitungen mit Geberit Energierückhalteventil ERV und nach oben offen.

Mit Geberit Energierückhalteventil ERV

Wenn kein Druckausgleich im Abwassersystem erforderlich ist, bleibt die Abwasserleitung sicher verschlossen.

Wärmebild der nach oben offenen Abwasserleitung

Ohne Geberit Energierückhalteventil ERV

Permanente Wärmeverluste durch die nach oben offene Abwasserleitung.

Ein Blick durch die Wärmebildkamera zeigt klare Temperaturunterschiede an der Oberfläche, die bei kalter Aussenwitterung besonders deutlich zum Tragen kommen.

Sanitärleitungen bedarfsgerecht entlüften

Das Geberit Energierückhalteventil ERV schliesst die Entlüftungsleitung für Schmutzwasser über dem Dach mit einem patentierten magnetischen Membransystem ab. Dieses öffnet sich automatisch, wenn ein Druckausgleich erforderlich ist. Die restliche Zeit hält es die Wärme sicher im Gebäude. Überdruck aus der Kanalisation kann über das Geberit Energierückhalteventil ERV entweichen, da sich die Membranen in beide Richtungen öffnen lassen. Somit entspricht das Geberit Energierückhalteventil ERV der Norm SN 592000.

Sichtbarer Wärmeverlust ohne Geberit Energierückhalteventil ERV

  • Wärmefluss durch die Dachdurchführungen

Im Auftrag des Bundesamtes für Energie BFE wurde durch die Hochschule Luzern – Technik & Architektur eine Studie über Wärmeverluste von Funktionsöffnungen in Gebäudehüllen ausgeführt. Erkenntnisse aus dieser Studie zeigen, dass es über die Dachdurchführungen zu Wärmeverlusten kommt.

Lizenzgeber / Projektförderer

OEKAG WasserTechnik AG / Klimastiftung Schweiz / Bundesamt für Energie BFE

  • Logo der OEKAG WasserTechnik AG
  • Logo der Klimastiftung Schweiz
  • Logo Schweizerische Eidgenossenschaft / Bundesamt für Energie BFE