Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung .

Ok

Geberit Mepla

Mehrschichtverbundrohr zum Pressen

Der flexible Allrounder

Geberit Mepla lässt sich schnell verarbeiten und ist dabei formstabil, flexibel, druck- und korrosionsbeständig. Es ist für alle Wasserqualitäten geeignet, eine Wasseranalyse ist nicht erforderlich. Geberit Mepla kann problemlos mit Geberit Mapress oder Geberit PushFit kombiniert werden.

Anwendungen Geberit Mepla

  • Trinkwasser
  • Heizung
  • Industrie

Viele gute Gründe für Geberit Mepla

Eine Geberit Mepla Verbindung von Fitting und Rohr
Das spezielle Nockendesign des Geberit Mepla Fittings sorgt für einen sicheren Halt

Haltekraft des Geberit Mepla Fittings

Leichte und sichere Montage durch eine Person

Spezielle Kunststoffnocken auf den Geberit Mepla Fittings aus Kunststoff und ein Haltering auf den Fittings aus Metall erzielen eine hohe Haltekraft im Systemrohr und verhindern, dass der Fitting während des Zusammenbaus aus dem Rohr rutscht. Somit kann eine einzelne Person das Rohrleitungssystem mühelos alleine installieren, ausrichten und verpressen.

Die Geberit Mepla Fittings verleihen dem Rohr eine hohe Zugfestigkeit

Zugfestigkeit über Norm

Sicherheit für hohe Beanspruchung

Die überzeugende Zugfestigkeit der Verpressung von Geberit Mepla Systemrohren und Fittings sorgt für zuverlässige und dauerhafte Verbindungen. Ihre Qualität wird ständig überprüft und übertrifft die geforderten Normwerte um ein Vielfaches. Das gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit – auch bei stark beanspruchten Rohrleitungssystemen.

Querschnitt eines dreischichtigen Geberit Mepla Verbundrohrs

Qualität der Schweissnaht

Homogene Beschichtung für beste Biegeeigenschaften

Die homogene längsverschweisste Aluminiumschicht der Geberit Mepla Systemrohre garantiert mit ihrer eben eingeformten Schweissnaht höchste Sicherheit und Qualität. Eine Überlappung der Aluminiumschicht ist nicht möglich. Das Rohr weist in alle Richtungen gleichmässige Biegeeigenschaften auf.

Nicht verpresste Geberit Mepla Fittings lassen sich bei der Druckprüfung deutlich erkennen

Druckprüfung

Unverpresste Fittings lassen sich sofort erkennen

Unverpresste Geberit Mepla Fittings sind bei der Dichtheitsprüfung mit Wasser sofort erkennbar. Aus den unverpressten Verbindungen tröpfelt selbst bei geringem Wasserprüfdruck Wasser.

Sichtbare Kontrolle der Einstecktiefe bei Geberit Mepla

Rohreinstecktiefe

Sichere Kontrolle bei der Vormontage und beim Verpressen

Die Rohreinstecktiefe ist gut sichtbar. Das sorgt bei der Installation für Gewissheit, dass das Rohr korrekt auf den Fitting aufgesteckt ist und verpresst werden kann.

Die Pressbackenführung verhindert ein falsches Ansetzen des Werkzeugs bei Geberit Mepla

Pressbackenführung

Fehler beim Verpressen nahezu ausgeschlossen

Die definierte Pressbackenführung des Geberit Mepla Fittings stellt sicher, dass die Pressbacke punktgenau an der vorgesehenen Stelle ansetzt und nicht abrutschen oder falsch ansetzen kann. Das vermeidet Fehlverpressungen und gewährleistet eine sichere und langlebige Verbindung.

Geberit Mepla lässt sich einfach in die gewünschte Form biegen

Biegbares Material

Für flexible und schnelle Einsätze auf der Baustelle

Die Geberit Mepla Systemrohre in den Dimensionen DN 16 und DN 20 lassen sich mühelos von Hand biegen. Durch das geringe Gewicht der Rohre und die hohe Biegbarkeit lassen sich die Verbundrohre einfach verlegen. Für grössere Dimensionen bis DN 50 können Biegegeräte verwendet werden.

Geberit Mepla - weniger Befestigungspunkte durch geringe Längenausdehnung

Weniger Befestigungspunkte

Keine Längenausdehnung bei Temperaturschwankungen

Bei Temperaturschwankungen verhindert die robuste Aluminiumschicht eine Längenausdehnung der Rohre. Die Installation benötigt deshalb weniger Befestigungspunkte als handelsübliche Kunststoffrohre.

Glatte Oberfläche eines Geberit Mepla Verbundrohrs

Innenfläche des Geberit Mepla Systemrohrs

Spiegelglatt für weniger Anhaftungen

Für die Herstellung der Geberit Mepla Mehrschichtverbundrohre verwendet Geberit Werkstoffe, die die höchsten hygienischen Anforderungen erfüllen. Die glatte Rohrinnenfläche gewährleistet gute Durchflusswerte und minimiert Inkrustationen.

Geberit Mepla Mehrschichtverbundrohr aus Kunststoff und Aluminium

Hohe Stabilität

Vorteile aus zwei Werkstoffwelten

Das Geberit Mepla Mehrschichtverbundrohr aus PE-RT und Aluminium vereint die Vorteile von Kunststoff mit denen metallischer Rohrleitungssysteme. So sorgt die starke Aluminiumschicht für eine hohe Stabilität und aussergewöhnliche mechanische Festigkeit. Die Polyethylenschichten sind hingegen korrosionsbeständig und schützen das Rohr vor Verformungen.

Sortiment

Nennweite (DN) Dimension d x s (mm)
12 16 x 2,25
15 20 x 2,5
20 26 x 3,0
25 32 x 3,0
32 40 x 3,5
40 50 x 4,5
50 63 x 4,5
65 75 x 4,7
  • Geberit Mepla Fittings und Formstücke

Geberit Mepla Fittings

  • Sichtbare Rohraufstecktiefe
  • Exakte Verpressung dank Führungshilfe für das Werkzeug
  • Unverpresste Verbindungen lassen sich bei der Dichtheitsprüfung rasch erkennen
  • Breites Sortiment an Fittings aus PVDF, Rotguss und Messing
  • Die verschiedenen Dimensionen der Geberit Mepla Systemrohre ML
Dreischichtiges Mehrschichtverbundrohr
  • Äussere Kunststoffschicht: PE-RT der zweiten Generation zum Schutz vor Korrosion und mechanischen Schäden
  • Mittlere Aluminiumschicht: macht das Verbundrohr stabil, biegefähig und diffusionsdicht
  • Innere Schicht: korrosionsbeständiges und lebensmittelechtes PE-RT der zweiten Generation