Technik schafft Platz

Reduktion aufs Wesentliche dank platzoptimierender Badezimmereinrichtung

Auf kleinem Fuss leben, diesen Wunsch verspüren viele Menschen. Man tritt bewusst kürzer und drosselt Konsum und Mobilität. Unter Stichworten wie «Micro Living» und «Tiny Homes» sorgen derweil Wohnideen für Aufsehen, die einen geringeren ökologischen Fussabdruck verheissen. «Weniger ist mehr» lautet also die Devise: weniger Fläche ja, aber keineswegs weniger Lebensqualität.

Die Reduktion aufs Wesentliche ist in der Architektur – und insbesondere auch in der Badezimmerplanung – angekommen: «Weniger ist mehr» bedeutet hier, dass dank platzsparender Lösungen auch kleine Bäder grösstmöglichen Komfort versprechen und Atmosphäre ausstrahlen. Der Schlüssel liegt in der Vorwandtechnologie: Immer mehr technische Komponenten werden so montiert, dass sie nicht mehr sichtbar sind. Was im Blickfeld bleibt, besticht durch hochwertige Eleganz und einfache Bedienbarkeit, ganz im Sinne von «weniger ist mehr».

Übrigens: Die Frage, was unter «Micro Living» zu verstehen ist, lässt sich nicht eindeutig beantworten: In Mitteleuropa spricht man vom «kleinteiligen Wohnen» und meint damit Einpersonenhaushalte bis maximal 30 m². In Japan, wo man sogar «Pods» (kleine Schlafkammern) von weniger als 6 m² findet, hat man dafür wohl nur ein müdes Lächeln übrig.

Welches Bad darf es für Sie sein?

Ein vollendetes Bad bedient eine ganze Reihe von Wünschen und Ansprüchen. Doch welche Bedürfnisse haben Sie? Ist Ihnen Platz, Sauberkeit oder Design wichtig? Möchten Sie benutzerfreundliche Produkte oder bevorzugen Sie das gewisse Extra an Komfort, das Ihnen z. B. das Dusch-WC Geberit AquaClean bietet? Oder liegt Ihnen ein universelles Design am Herzen? Ganz egal, was Ihre Bedürfnisse sind, wir vereinfachen Ihren Alltag mit cleveren Badlösungen.

Mehr Platz im Bad
Mehr Sauberkeit im Bad
Mehr funktionales Design im Bad
Mehr Komfort im Bad
Mehr Barrierefreiheit im Bad
Mehr Benutzerfreundlichkeit im Bad