Ich sehe was, was du nicht siehst

Ein Leben ohne Badezimmerspiegel ist heute nahezu undenkbar: Die Rasur und das Schminken wären eine Herausforderung. Daher gehört zu einem modernen Waschplatz auch das passende Spiegelelement. Doch welches ist geeignet? Ein paar Überlegungen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Dame vor einem Spiegelschrank von Geberit

Spiegel ist nicht gleich Spiegel

Es stehen mehrere Spiegelvarianten zur Wahl. Im Wesentlichen sind das Spiegelflächen und Spiegelschränke. Welche Variante das Rennen macht, hängt vor allem von der Grösse und den gewünschten Funktionen des Badezimmers ab. In einem Gästebad ist eine Spiegelfläche oft die bessere Wahl, im Familienbad hingegen ein Spiegelschrank, denn dieser verfügt über dringend benötigten Stauraum.
Wohin mit all dem Kram?

Doch Spiegelschränke bieten noch mehr. Viele sind innen voll verspiegelt. So kann man sich auch bei geöffneten Türen im Spiegel sehen – und das auch von hinten. Spiegelschränke sind zudem im Inneren unterteilbar, etwa durch frei versetzbare Tablare.

Geberit Option
Bitte Info-Punkt im Bild wählen

Und es ward Licht

Im Spiegel oder Spiegelschrank integrierte Lampen sorgen für die optimale Ausleuchtung des Waschplatzes und rücken den Benutzer beim Rasieren oder Schminken ins rechte Licht. Je nach Lichtbedarf kann man zwischen verschiedenen Konzepten wählen. Elegant wirkt die indirekte Beleuchtung, bei der die LED-Leisten oder anderen Leuchtkörper hinter dem oftmals satinierten Glas angebracht sind. Das schafft ein angenehmes Ambiente und blendet nicht.

Zusatznutzen

Nun muss man sich nur noch entscheiden, welchen Zusatznutzen man sich wünscht. Seien es integrierte Beleuchtung, eingebaute Steckdosen für Föhn oder elektrische Zahnbürste, USB-Anschlüsse zum Aufladen von Mobilfunkgeräten oder integrierte Rasier- oder Schminkspiegel – hier stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl.

Qualität zahlt sich aus

Wichtig zu wissen ist, dass die Feuchtigkeit im Badezimmer dem Spiegel und der in ihm verbauten Elektronik sehr zusetzen kann. Billigware ist hier fehl am Platz. Zu beachten gilt auch, dass die Stromanschlüsse für Steckdosen, USB-Anschlüsse und natürlich für die Beleuchtung den IP-Code 44 aufweisen. Damit sind sie gegen Spritzwasser geschützt.

Welches Bad darf es für Sie sein?

Ein vollendetes Bad bedient eine ganze Reihe von Wünschen und Ansprüchen. Doch welche Bedürfnisse haben Sie? Ist Ihnen Platz, Sauberkeit oder Design wichtig? Möchten Sie benutzerfreundliche Produkte oder bevorzugen Sie das gewisse Extra an Komfort, das Ihnen z. B. das Dusch-WC Geberit AquaClean bietet? Oder liegt Ihnen ein universelles Design am Herzen? Ganz egal, was Ihre Bedürfnisse sind, wir vereinfachen Ihren Alltag mit cleveren Badlösungen.

Mehr Platz im Bad
Mehr Sauberkeit im Bad
Mehr funktionales Design im Bad
Mehr Komfort im Bad
Mehr Barrierefreiheit im Bad
Mehr Benutzerfreundlichkeit im Bad